Home
 Aktuelles
 Die
 Der Kalkofen
 Der Ort
 Vereinsleben
 Ansichtssachen
 Demnächst
 Intern
 Kontakt

 Aktuelles

Das Wetter im "Haustadter Tal":



Traditionelles Kotelett-Braten am „Kalten Samstag“ wieder ein voller Erfolg

Dank fleißiger Helfer konnte auch dieses Jahr das Kotelett-Braten vom Heimat- und Kulturverein Hargarten durchgeführt werden. Zur Mittagszeit waren die Plätze in der Flachsstube heiß begehrt und alle Besucher aus nah und fern ließen sich das köstlich gebratene Kotelett und die wohlzubereiteten Bratkartoffeln munden. Auch an der Getränketheke mussten die Helfer ihre Hände rundgehen lassen. Nach dem köstlichen Menu stand noch Kaffee und selbstgebackener Herbstkuchen, der natürlich schnell ausverkauft war, den Besuchern zur Verfügung
Mit allseits zufriedenen Gästen klang am Spätnachmittag dieser in Hargarten gepflegte alte Brauch aus.
Unser Dank gilt neben den vielen Besuchern vor allem den helfenden Kräften an den großen Bratpfannen, an der Theke in der Flachsstube und den alljährlich bereitwilligen Kuchenbäckerinnen.

 
Bilder&Text: H.Lubitz


Begehrtes Früchtchen - Kastanienfest war wieder ein Erfolg

Zu seinem zweiten Kastanienfest hatte der Obst- und Gartenbauverein Hargarten Groß und Klein in die Weidentalhalle eingeladen. Viele Besucher, unter ihnen zahlreiche Familien mit Kindern, waren der Einladung gefolgt, um einen schönen Nachmittag in der Halle zu erleben. In einer großen Bastelrunde konnten die Kinder mit ihren Müttern und den jungen Vorstandsdamen Katja und Karina wunderschöne Herbstdekorationen aus Rosskastanien, Eicheln, Laub, Gläsern und vielem mehr basteln. Ein „Kastanien-Parcours“ mit einem von Kai fachmännisch gebauten Tunnel war in der Halle aufgebaut. Hier herrschte Hochbetrieb. Die Kinder konnten sich mit ihren Rutschautos, Traktoren und sonstigen „Fahrzeugen“ richtig austoben. Für Speis und Trank war ebenfalls gesorgt. Eine schmackhafte Kastaniensuppe, wohlschmeckender Kastanienkuchen und Herbstkuchen wurden angeboten, ebenso auch Flammkuchen. Willi und Jörg waren für das Rösten der Esskastanien vor der Halle zuständig. Die Kastanien wurden in den letzten Tagen in Hargarten und den umliegenden Dörfern fleißig eingesammelt. Auch im nächsten Jahr wird wieder ein Kastanienfest in der Weidentalhalle veranstaltet.

Text: H.Dewes, Fotos: R.Schomers

Museumstour am 3. Oktober
Die schon traditionelle Tour führte uns zum Mechanischen Musiksalon & Drehorgelmuseum im lothringischen Bauernhaus von 1850 in Weiskirchen.
Dort führte Herr Meyer unsere Besuchergruppe durch die sehenswerte und einmalige Ausstellung. Begeistern konnten wir uns an historischen Drehorgeln und Puppenautomaten, die auf geheimnisvolle Weise spielten und sich bewegten. Stiftwalzen mit höchster Präzision oder gelochte Scheiben ließen die Instrumente, die Spieldosen und Werke erklingen. All diese genialen technischen Erfindungen wurden durch Phonographen und Grammophone ein Ende bereitet. Doch sie leben weiter bei Sammlern und Nostalgiebegeisterten. Ein Besuch dieses Kleinods ist jedenfalls zu empfehlen. Beeindruckt hat uns auch die große Schlüsselsammlung mit Schlüsseln aus 18 Jahrhunderten und eine sehenswerte Sammlung von alten Teppichklopfern in einem weiteren Ausstellungsraum.

Zum Abschluss unseres Nachmittags bei herrlichem Spätsommerwetter besuchten wir noch das Brauhaus in Losheim, wo das Abendessen uns sehr mundete.
Dank für die Organisation dieses Nachmittags gebührt besonders unserem 2. Vorsitzenden Herbert Dewes.

Fotos&Text: H. Lubitz

"Gewerbe domols" - jetzt auch als Broschüre!

Auf einer neuen Seite stellen wir seit einigen Monaten in loser Folge ehemalige Hargarter Betriebe vor, an die sich manche noch erinnern, die andere nur vom Hörensagen kennen. Sie sind auf jeden Fall ein Stück Dorfgeschichte, das nicht in Vergessenheit geraten soll.

Neben zwei ortrsansässigen Baufirmen, die es im Ort zwischen 1926 und 1965 gab, stellen wir unter anderem die ehemaligen "Tante-Emma-Läden", Schlossereien und Schreinereien sowie unsere "Banken", die Poststelle und andere Gewerbebetrieben vor. Informationen und Bilder finden Sie in unseren "Ansichtssachen". Dort können Sie über den Druckknopf "Gewerbe domols" auch Interessantes über die alte Hargarter Süßmosterei, die Stellmacherei Kerber und die Hargarter Milchstelle lesen.

"Gewerbe domols" ist jetzt auch als Broschüre erschienen. Sie kostet 4 Euro und kann bei Herbert Dewes (Tel. 1327) bestellt werden.

Hargarten grünt und blüht

Ortseingangsschild an der Brücke

Das hölzerne Eingangsschild mit dem Hargarter Wappen wurde von unserem Vereinsmitglied Franz Müller wieder restauriert. Schöner Blumenschmuck, gepflegt von der OGV- Helferin Lydia Kammer, weist die Besucher oder aber auch Durchreisende auf den vielfältigen Blumenschmuck in Hargarten hin. Hier sei den Helferinnen und Helfern des Obst- und Gartenbauvereins herzlich gedankt.

Grün- und Blumenanlage an der Abzweigung nach Rissenthal


Auf Anregung des Obst- und Gartenbauvereins wurde vor einigen Jahren durch den Bauhof der Gemeinde Beckingen an dieser Stelle anstatt einer mit Unkraut übersäten Fläche eine schöne Grünfläche mit Blumenbeet angelegt.









Blickfang im Eingangsbereich zum Oberdorf


Auch hier wurde durch den Gemeindebauhof auf Anregung des OGV die Fläche pflegeleicht mit viel Grün, Findlingen und einer Obstkelter des OGV neu angelegt. Die Obstkelter soll an die frühere Obstverwertung in Hargarten erinnern.
Text & Bilder: H. Lubitz




Neues zum
Reinschauen...

Wir laden Sie ab sofort zu einem "virtuellen" Rundgang durch Hargarten ein. Entdecken Sie unbekannte, vergessene und immer schöne Orte!

Oder schauen Sie sich doch einfach mal unsere schönen "Ansichtssachen" an! Hier erfahren Sie beispielsweise, warum Hargarten eigentlich "Flachsgarten" heissen müsste, dass es bei uns ein echtes "Kaisergärtchen" gab, wie man aus der Hargarter "Natur" ein schmackhaftes Kräuter-Menü zaubern kann oder was es an Kirmes oder Faasend Besonderes gibt. Natürlich kann man noch viele andere "Ansichtssachen" hier entdecken!


Größere Kartenansicht

Damit "Aktuelles" auch aktuell ist, "wandern" ältere Ereignisse in die entsprechenden Rubriken z.B. finden Sie das "Zöllnerfest" jetzt unter "Ansichtssachen", die "Trauungen in der Feldschmiede" unter "Die Burheck/ Feldschmiede". Für länger zurückliegende Einzelveranstaltungen gibt es jetzt eine Seite Archiv

"Briefe" an den Verein...
In unserem "Gästebuch", das Sie über die "Kontakt"-Seite erreichen, können Sie uns gerne eine Nachricht hinterlassen. Viele Leser , die etwas mit Hargarten verbindet und die über unsere Seite "gestolpert" sind, haben aber auch spezielle Fragen oder wollen uns mehr mitteilen. Eine Auswahl von Emails aus aller Welt haben wir unter "Intern" zusammengestellt.

Ortspolitik auf "hargarten-online"!

Um unseren Lesern einen Einblick in das politische Geschehen unserer Heimat zu geben, veröffentlichen wir auch entsprechende Mitteilungen/Protokolle usw. auf unserer Politik-Seite.

Wir weisen allerdings ausdrücklich darauf hin, dass diese Texte nicht unbedingt die Meinung des Heimat- und Kulturvereins wiedergeben!

[Home] [Aktulles] [Die "Burheck"] [Der Kalkofen] [Der Ort] [Vereinsleben] [Ansichtssachen] [Demnächst] [Intern] [Kontakt] [Datenschutz]